Samstag, 21. September 2013

Der Tank sitzt!

Endlich kann ich Vollzug melden: Der Ducati-Tank sitzt endlich dort, wo er hingehört.

Die Vorarbeiten am Tank waren simpel. Die Originalhalterung musste ab. Mit der Trennscheibe am Dremel ging das ratzfatz. (Für Ducati-Liebhaber ein schwer verdaulicher Frevel, darum bitte ich diese dringend wegzusehen!)
Ducati Scrambler Tank Vorarbeiten
Die Trennscheibe am Dremel tut, was sie soll.

Ducati Scrambler Tank auf Honda SLR650
Anprobe: Scrambler-Tank an SLR.

Dann wurde es komplizierter: Wie soll ich den Tank mit der SLR650 verbinden? Verschiedene Pläne wurden geschmiedet und wieder verworfen. Da das Schweissen eines Tanks sehr heikel ist, da sehr schnell das dünne Blech durch ist, brachte mich ein guter Kollege auf die Idee, den Tank mit Gyso 444 an Bleche zu kleben, die wiederum am Rahmen verschraubt werden sollten.

Skizze Befestigen des Tanks mit geklebten Blechen.
So sah der Plan aus. Danke, Ray!
Frontal Ansicht.

An der Motoraufhängung wollte ich die Bleche anschrauben.

Schneiden und Biegen der Bleche. Danke, Motek!
 Mein Plan war aber eine Plug-and-play-Lösung: Eine Halterung, die sich ohne Probleme auch rückbauen lässt, so dass sich der Ori-Tank wieder befestigen lässt.

Da hierfür Schweissarbeiten nötig waren, und meine bescheidenen Schweisskünste höchstens dafür ausgereicht hätten, ein riesengroßes Loch in den Tank zu brennen, habe ich die professionellen Dienste von Gre's Motorenwerk in Weiningen in Anspruch genommen. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.
Wie es sich für einen Profi gehört, hat Gre den theoretischen Plan (Halterung an Tank, die auf die Originalhalterung aufsitzt) verbessert und eine einfache und äusserst pragmatische Lösung gefunden.

Seht und urteilt selbst:
Custom Ducati Scrambler Tank zur Befestigung an Honda SLR650.
Ein Gewinde in der Originalaufhängung.

Schlanke Linie

Custom Ducati Scrambler Tank zur Befestigung an Honda SLR650.
Befestigung hinten mittels Gummis an der Originalhalterung.

Custom Ducati Scrambler Tank an Honda SLR650 Seitenansicht
Seitenansicht

Custom Ducati Scrambler Tank an Honda SLR650 Seitenansicht
Endlich wächst zusammen, was für einander bestimmt war: Ugly Betty mit Tank.


Kommentare:

  1. Hallo Matthias,

    hast Du mittlerweile noch weiter geschraubt, oder hast Du Betty aufgegeben? Ich habe letztes Wochenende an meiner SLR herumgebastelt und sie ist auf einem ganz guten Weg... Die Plastik-Seitenverkleidung bereitet mir allerdings ein wenig Kopfzerbrechen. Wenn Du dafür schon Ideen hast, wäre ich dankbar! Bilder mache ich in Kürze.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sommerzeit ist zum Fahren, Herbst dann wieder zum Schrauben. Ich bastel und experimentiere gerade an der Grundplatte für die Sitzbank herum. Ich bin gespannt auf deine Bilder! PS: Für die Seitenverkleidung hab' ich noch keine konkrete Idee. Das hängt von der fertigen Sitzbank ab, genau wie das Heck.

      Löschen
  2. hallo sehr schönes Projekt . ich bastel gerade an einer slr rum . hab ein Zündapp ks 80 Tank verbaut passt perfekt . ....nach etwas Beine spreizen..😊 das Heck wollte ich eigentlich lassen gefällt mir! bin gespannt wie es weitergeht. Gruß Lars

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lars, der Zündapp-Tank ist auch super! Ich hatte in meiner Jugend eine. Hast du auch Fotos oder FB, wo man dein Projekt mal ansehen kann?

      Löschen
  3. Hallo Schrauber, wie geht's denn weiter? Bzw ist sie denn fertig geworden die SLRucati? Mich würde besonders interessieren wie man aus dem exotischen Rahmenheck ein schönes machen kann.
    Greetz Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist noch nicht fertig. Aber jetzt geht es wieder weiter. Endlich. Die Problematik ist: Es soll schön werden, aber auch die technische Zulassungskontrolle bestehen.

      Löschen
  4. Hallo Matthias, ich schließe mich den anderen Kommentatoren an.. wie ist es weiter gegangen? Fertig odder verkauft? Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hannes, jetzt geht es endlich weiter: Ich habe beschlossen professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Endlich. Know your Limits!

      Löschen